top of page

Rückblick 2023

Liebe Freunde, Mitglieder und Unterstützer,


bei der Gründung des Vereins hat kaum jemand damit gerechnet, dass das Jahr 2023 so erfolgreich verlaufen würde. So konnten wir Dank der vielfältigen Unterstützung sehr viel bewegen.

14 Touren haben wir auf die Beine stellen können,

14-mal haben wir Hoffnung und Zuversicht in 2023 bringen können. Uns wird oft gesagt, dass wir mit unserer Solidarität viel Hoffnung schenken, Hoffnung, dass man nicht vergessen wird, Hoffnung, dass man Freunde hat, die zu einem stehen… auch und gerade nach nun bald 2 Jahren Krieg, Zerstörung und Ängsten.

Unzählige Hilfsgüter, von Mullbinden bis Feuerwehrfahrzeugen, konnten wir mit Hilfe von großzügigen Spendern und fleißigen Helfern zu unseren Freunden bringen.

4 PKWs für Ärzte und Sanitäter

3 Verkehrsbusse für die Bevölkerung und für Evakuierung

4 Feuerwehrfahrzeuge

3 Rettungswagen

1 Leichenwagen

Heizöfen, Waschmaschinen, Notstromaggregate, Kühlschränke und andere Haushaltsgeräte haben der Gemeinde Dmytrievka geholfen, nach der Besatzungs- und Zerstörungszeit, wieder Fuß zu fassen. Kindergärten und Schulen konnten mit Einrichtung und Ausrüstung wieder einen Regelbetrieb aufnehmen (zeitweise in Bunkern).


Wir können stolz auf das sein, was wir erreicht haben und wir werden weitermachen.



Ein Rückblick in Bildern

Januar


Der Konvoi


Februar


Lotte ist angekommen


Übergabe eines Gerätes zur Koloskopie


März




Der Konvoi mit Übergabe von Transformatoren


Hangelarer Lichterfest


Unser Patenschaftsprojekt


Dringend benötigtes Fahrzeug wurde übergeben


Fitnessgeräte für Rehasport in Berdychiv


Drei vermittelte Busse werden übergeben


Abbau einer Arztpraxis in Gerolstein


April



24 Stunden Spendenmarathon - Radeln für den Frieden


Juli